eShouts in den Socialen Kanälen
eShouts - cashback apps and ecouponing | Datenschutz
20031
page,page-id-20031,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-3.2.1,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive

DATENSCHUTZ

 

Bestandsdaten (Erhebung/Verwendung und Löschung)

 

Es werden ausschließlich die Angaben zur Person und die konkreten Vertragsmerkmale (z.B. Daten über Produktanfragen) erhoben und verwendet, die für die Vertragsbegründung, -abwicklung und -gestaltung erforderlich sind.

 Die Bestandsdaten werden unverzüglich gelöscht, wenn sie für oben genannte Zwecke nicht mehr erforderlich sind. Dies gilt nicht, soweit diese als Nutzungs- bzw. Abrechnungsdaten oder aufgrund gesetzlicher Bestimmungen erhoben und verwendet werden.


Nutzungsdaten (Erhebung/Verwendung und Löschung)


Es werden die Daten über die Nutzerinteraktionen mit eShouts (z.B. Zuordnung bestimmter Anfragen, ggf. Preise, Daten des Eingangs von Anfragen bzw. Bestellwünschen, Abrufung von Werbung bei Dritten über eShouts-Dienste) erhoben und verwendet. 

Die erhobenen Nutzungsdaten werden grundsätzlich nach der Durchführung der Nutzerinteraktion gelöscht oder anonymisiert, es sei denn sie werden als Bestands- bzw. Abrechnungsdatenoder aufgrund gesetzlicher Bestimmungen erhoben und verwendet. Die Daten werden über das Ende von Nutzerinteraktionen hinaus nur verwendet, soweit sie für weitere Interaktionen, ggf. für die Abrechnung oder für weitere Dienstleistungen von eShouts erforderlich sind.


Abrechnungsdaten (Datenübermittlung durch Botenerklärung)


Die für die Bezahlung erworbener Produkte an Dritte weiterzuleitenden Daten werden erhoben und verwendet. Dabei werden die oben genannten Nutzungsdaten, die Anschrift der Nutzer und/oder des Rechnungsempfängers und die Daten zur Bestellungsübermittlung erhoben und verarbeitet. Dazu zählen z.B. Informationen über personenbezogene Bestellaufträge z.B. Vor- und Zuname, Lieferadresse und Informationen über die Art und Weise der Bezahlung. Diese Daten werden ausschließlich im notwendigen Umfang “ nach Auftrag des Nutzers “ an den jeweiligen Dritten weitergeleitet, bei dem der Nutzer das Produkt erwerben möchte.

Die für die Ermittlung der Entgelte und zu deren Abrechnung durch Dritte erforderlichen Daten werden bis zu sechs Monate nach der Weiterleitung der Daten an den Dritten (Vertragspartner des Nutzers) gespeichert. Soweit vor Ablauf von sechs Monaten Einwendungen erhoben werden oder Rechnungen nicht beglichen werden, dürfen die Abrechnungsdaten bis zur abschließenden Klärung der Einwendungen oder bis zur Zahlung der Rechnung an Dritte gespeichert werden. 

über den in Satz 1 oder 2 genannten Zeitraum hinaus werden die zur Abrechnung erforderlichen Daten nur erhoben und verwendet, soweit diese gemäß Bestands- bzw. Nutzungsdaten oder aufgrund gesetzlicher Bestimmungen erhoben und verwendet werden.


Datenbehandlung bei Anhaltspunkten auf rechtswidrige Nutzung


Soweit tatsächliche Anhaltspunkte bestehen, die zum Aufdecken sowie Unterbinden von Leistungserschleichungen und sonstigen rechtswidrigen Inanspruchnahmen der Dienstleistungen erforderlich sind, ist es gestattet zum Zweck der Durchsetzung eigener Ansprüche personenbezogene Daten zu erheben und zu verwenden.


Google Analytics


eShouts nutzt Google Analytics als Werkzeug, um die Besucherbewegungen auf der Webseite und den mobilen Anwendungen von eShouts zu messen und das eigene Angebot zu optimieren. Durch die Nutzung von Google Analytics werden Nutzerdaten an Google Inc. in die USA übermittelt. 
In Übereinstimmung mit den Vorgaben des Hamburger Datenschutzbeauftragten wird die IP Adresse des Nutzers nur in verkürzter Form übertragen (letztes Oktet entfernt).
 eShouts weist darauf hin, dass der Erfassung von Nutzerdaten durch Google Analytics widersprochen werden kann. Google stellt hierfür ein so genanntes Deaktivierungs-Add-On zur Verfügung (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de). Nach Installation und Aktivierung des Plugins werden keine Nutzerdaten mehr durch Google Analytics erhoben.


Facebook


eShouts nutzt das Facebook „Like Button“ Plugin, um eine Interaktion mit Facebook zu ermöglichen. Sie erkennen die Einbindung durch den grafischen Schriftzug „Gefällt mir“. Dieses Plugin wird ausschließlich von Facebook Ireland Limited, Hanover Reach, 5-7 Hanover Quay, Dublin 2 Ireland betrieben. Beim Besuch einer derartig gekennzeichneten Answendungsseite baut Ihr Mobilgerät oder Ihr Browser eine Verbindung zu Facebook auf und übermittelt die Information über Ihren Seitenaufruf mit Ihrer IP-Adresse an Facebook. Sofern Sie mit Ihrem Mobilgerät oder Ihrem Browser bei Facebook eingeloggt sind, wird dieser Besuch mit Ihrem Benutzerprofil verknüpft. eShouts hat keine Kenntnis über den Inhalt und die Weiterverarbeitung der übertragenen Daten durch Facebook. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Facebook: http://de-de.facebook.com/policy.php.


Amazon Web Services LLC


eShouts nutzt zur Bereitstellung seines Dienstes Serverdienstleistungen der Amazon Web Services LLC, P.O. Box 81226, Seattle, WA 98108-1226. Zu diesem Zweck werden Daten – auch IP-Adressen – zu Servern übertragen, welche sich in Irland befinden. Amazon Web Services LLC ist Teilnehmer des Safe Harbor Programms von EU und USA und bietet daher ausreichende Vorkehrungen für die Sicherheit Ihrer Daten. Nähere Informationen dazu finden sich unter http://aws.amazon.com/de/privacy/.


Datenschutzbeauftragter

Datenschutzbeauftragte ist Mario Kowalczyk. mk@eShouts.de

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. | eShouts.de